Divinity: Original Sin 2

PC PS4 Xbox One

Genre: Rollenspiel

Entwickler: Larian Studios

Release: 14.09.2017 (PC), 31.08.2018 (PS4, Xbox One)

Divinity: Original Sin 2 ist ein Fantasy-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen. Es baut auf der Technik und den Spielmechaniken der Enhanced Edition von Divinity: Original Sin (2015) auf, legt seinen Fokus im Vergleich zu dem Vorgänger aber vermehrt auf Dialoge und Handlung. So können wir neben einem frei erstellten Helden jetzt auch einen von mehreren ausdefinierten Charakteren spielen. Deren Klassen und Fähigkeiten wählen wir zwar weiterhin völlig frei, allerdings bringen sie obendrein eine eigene Hintergrundgeschichte samt Dialogoptionen und Quests mit. Der Clou daran: Die Figuren, die wir nicht gewählt haben, treffen wir immer noch in der Spielwelt als Gruppenmitglieder. Unterschiedliche Figuren erleben auch die Spielwelt anders. In menschlichen Adelskreisen sind Zwerge etwa nicht willkommen. Das wird besonders im Koop relevant, den wir mit bis zu vier Spielern angehen können - und das nicht nur miteinander, sondern zum Teil auch gegeneinander, wenn wir darum wetteifern wer eine Quest zuerst löst oder auf welche Weise sie ausgehen soll. Die Kämpfe setzen auf das bewährt geniale Rundentaktik-System von Original Sin, in dem wir Elementarzauber aufs teuflischste kombinieren. So feuern wir etwa Blitze in Wasserlachen, um sie unter Strom zu setzen. Neu dabei sind zahlreiche neue Fähigkeiten, die wir jetzt auch per »Skillcrafting« zu neuen kombinieren dürfen. Mit der Divinity: Original Sin 2 - Definitive Edition haben die Entwickler das Spiel an vielen Stellen noch einmal überarbeitet und vor allem den dritten Akt deutlich ausgebaut.


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen